Deutschlandstipendium Plus für Studierende mit sehr guten Leistungen und gesellschaftlichem Engagement.

Am Freitag, den 21. September fand die Abschlussveranstaltung einer 24-monatigen Förderperiode im Hause der Jüke Systemtechnik statt. Die FH Münster, Jüke und noch 8 weitere Firmen förderten über 24 Monate leistungsstarke Studierende mit dem Deutschlandstipendium Plus jeweils in Höhe von monatlich 300 €. Zusätzlich profitierten die Stipendiaten von einem Rahmenprogramm, in dem sie Kontakt zu Firmen aufnehmen konnten. Einige der geförderten Studierende konnten bereits Arbeitsverträge in der Wirtschaft abschließen. Neben einer spannenden Zeit und interessanten Kontakten ist die persönliche Erfahrung einer der nachhaltigsten Ergebnisse des Deutschlandstipendiums Plus.

Auch in diesem Jahr beginnt eine neue Runde. Die Bewerbungsphase startet am 23.09.2019. Mehr Infos über die Bedingungen und der Zugang zum Bewerbungsserver finden alle Interessierten auf den Seiten der Fachhochschule Münster.